www.gabrielekostas.com tourdaten projekte vita presse links impressum percussion records



CD STEIN KLANG 
CD HERZSCHLAG
Djembé-Workshop

 

  Das neue Album:   STEIN KLANG
  GABRIELE KOSTAS SPIELT AUF GRANITSKULPTUREN VON SUSANNE SPECHT

STEIN STILLE – STEIN KLANG

Nach ihrem Album HERZSCHLAG veröffentlicht die Percussionistin Gabriele Kostas wieder eine Solo-Percussion CD mit ausschließlich eigenen Stücken.
Granit gilt als stummer, ehrwürdiger Zeitzeuge der Entstehungsgeschichte der Erde. Im Gegensatz dazu macht die industrielle Verwertung von Granitblöcken durch Entkernung Abfall aus ihnen – zurück bleibt eine unansehnliche, tote Hülle. Die Bildhauerin Susanne Specht gibt dem Stein seine ihm innewohnende Würde zurück.
Noch erstaunlicher durchbricht die Granitskulptur die herkömmliche Vorstellung von Musikinstrumenten: Die Perkussionistin Gabriele Kostas verwandelt die Hohlräume der Steine zu Resonanzräumen und die Kerne zu Klangkörpern. Die Skulpturen werden temporär zu Klangskulpturen.


Gabriele Kostas CD STEIN KLANG 2004
Gabriele Kostas CD STEIN KLANG 2004
      STEIN KLANG (2004)


STEIN KLANG enthält 16 Tracks auf Granitsteinen gespielt: Korallenriff 3:26 // Steinernes Herz 2:10 // Stein Zeit Fluss 8:15 // La Taupinière 1:22 // Stein Gong 2:04 // Mondgebirge 2:54 // Südgelände 5:38 // Ein Dialog? 2:02 // Zeitschläge 3:20 // Stein Spiel 1:09 // Ted's Kette 0:57 // Intermezzo 0:25 // Hand Schlag 2:17 // Stalaktiten 3:17 // Stein Fall 2:00 // Stein Klang 2:57

Kompositionen für Granit-Skulptur – die erstaunlich vielfältige Welt steinerner Klänge

Gabriele Kostas CD STEIN KLANG 2004


Mit Text und Cover-Gestaltung von Gabriele Kostas.
Die CD ist Janos Frecot gewidmet.

STEIN KLANG ist bei Percussion Records erschienen und kann HIER mit Email zum Preis von 15,00 EURO
zuzüglich 2,00 EURO Versandkosten
bestellt werden.
Die hier bestellten Exemplare werden
auf Wunsch signiert.

STEIN KLANG – eine Seltenheit aus dem Zwischenreich von bildender Kunst und Musik
mail@gabrielekostas.com